Paradise Kortrijk

26. Juni - 24. Oktober 2021

Die Triennale Kortrijk findet vom 26. Juni bis zum 24. Oktober 2021 statt. „Paradise“ ist die Bezeichnung des internationalen zeitgenössischen Kunstprojekts, das in der Stadt realisiert werden soll.

Kortrijk, gelegen an der Leie im Süden der Provinz Westflandern, ist reich an Geschichte und Kulturerbe. Symbol dafür sind die Broel-Türme, der Belfried und der Beginenhof aus dem 13. Jahrhundert, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Kreativität ist die Seele dieser Stadt, die bekannt ist für Handwerk, hochwertiges Design und Unternehmertum. Grund genug für die UNESCO, Kortrijk in das Netzwerkprogramm „Creative Cities“ aufzunehmen.

Vor diesem Hintergrund ist die Paradise Kortrijk entstanden. Sie lädt zeitgenössische Künstler und Künstlerinnen aus Belgien und aller Welt dazu ein, durch die Installation neuer und bestehender Kunstwerke in der dynamischen Stadt über Fragen der Gegenwart zu reflektieren. Wie sehen und interpretieren diese Künstler und Künstlerinnen den utopischen Traum vom Paradies? Wie würden Sie unsere Gesellschaft und unsere Welt zu verbessern versuchen?

Das dynamische Festival Paradise Kortrijk wird von der Stadt Kortrijk und Be-Part organisiert. Der Eintritt ist frei. Die Kuratorenschaft übernehmen Hilde Teerlinck und Patrick Ronse. Paradise richtet sich an alle, auch die Allerjüngsten, und ist daher für Familien mit Kindern sehr zu empfehlen.

Jetzt teilen: