Kris Martin - EXIT

18. Mai bis 30. August 2020

Der flämische Künstler Kris Martin hat schon 2014 sein ikonisches Werk "Altar" erschaffen, in dem er sich auf den Genter Altar der Gebrüder van Eyck bezieht. Anlässlich des Van Eyck-Jahres und im Rahmen der Ausstellung "Kris Martin - Exit" ist das Werk nun auf dem Vorplatz der St. Baafs Kathedrale zu sehen. Auch mit van Eycks Adam und Eva hat sich der Künstler und bekennende Van Eyck-Bewunderer auseinander gesetzt. Das S.M.A.K. (Städtisches Museum für Moderne Kunst) widmet dem zeitgenössischen Künstler eine Ausstellung die innerhalb der Museumsmauern aber auch in und vor der Kathedrale stattfindet und deutliche Bezüge zum Werk van Eycks herstellt.

Jetzt teilen: