Jan Brueghel der Ältere im Snijders&Rockoxhuis

5. Okt 2019 bis 26. Jan 2019

Jan Brueghel der Ältere (1568–1625) war einer der prominentesten und erfolgreichsten flämischen Künstler in der Zeit um 1600. Der Sohn von Pieter Bruegel d.Ä., ein innovativer und kreativer Denker, modernisierte die niederländische Landschaftskunst. Dabei machte er sich auch Zeichnungen, spätere Gemälde und Drucke seines Vaters zunutze.

Das Snijders&Rockoxhuis in Antwerpen präsentiert im Herbst 2019 die erste Ausstellung, die sich ausschließlich dem gezeichneten Werk des Künstlers widmet: „Jan Brueghel I (1568–1625). Ein exzellenter Zeichner“. In der Vergangenheit wurden seine Arbeiten auf Papier weitgehend als Ergänzungen zu seinen Gemälden präsentiert. Und doch führte er in seinen Zeichnungen einige seiner revolutionärsten künstlerischen Lösungen zur Wiedergabe von Landschaften ein – und beeinflusste damit eine ganze Generation von Künstlern in den südlichen und nördlichen Niederlanden.

In der Ausstellung wird ein bedeutender Querschnitt seines authentisch gezeichneten Werkes präsentiert: rund fünfzig Zeichnungen und mehrere Gemälde, darunter Leihgaben von führenden Institutionen wie dem Louvre, dem Rijksmuseum und dem British Museum.

Details

Veranstaltungsort
Snijders&Rockoxhuis

Adresse
Keizerstraat 10-12, 2000 Antwerpen

Führungen
75 € (max 20 Pers.)

Telefon
+ 32 (0) 3 232 01 03

E-Mail
tickets@stad.antwerpen.be

Internet
www.snijdersrockoxhuis.be

Jetzt teilen: