Bruegels Auge: Rekonstruktion der Landschaft

7. Apr 2019 bis 31. Okt 2019

Bruegel erschuf seine Landschaften aus Elementen des ländlichen, leicht hügeligen Pajottenlandes. Mit dem Projekt wird versucht, die Sicht des Malers auf diese Landschaft nachzuvollziehen und sie so zu sehen, wie er sie vor über 400 Jahren sah. Vor allem überrascht Bruegel mit einzigartigen Perspektiven, harmonischer Gestaltung und scheinbar körperlichen Dekors. Eine Fahrradtour und ein Rundgang verbinden 14 einzigartige Installationen moderner Künstler und Designer und weitere Standorte. Anfangs- und Endpunkt der Strecke sind zwei Bauwerke, die einst von Bruegel gemalt wurden: die Kirche von Sint-Anna-Pede, die auf Bruegels "Der Blindensturz" abgebildet ist, und die Mühle von Sint-Gertrudis-Pede, die auf dem Bild "Die Elster auf dem Galgen" zu sehen ist.

Downloads

Jetzt teilen: