Paul Kooikers Kunstgeschichte der Nackten

29. Juni bis 7. Oktober 2018

Das Fotomuseum Antwerpen beteiligt sich mit einer Ausstellung des Konzeptfotografen Paul Kooiker am Themenjahr „Antwerp Baroque 2018. Rubens as an Inspiration“. Im Werk des niederländischen Künstlers geht es um das „Schauen“ (‘kijken’), um Voyeurismus, Scham und Abstand. Kooiker verlässt die alte Tradition und Fragestellung über die Beziehung zwischen Künstler und Modell. Schon seit Jahren macht Kooiker Bilder, die vom Nackten in der Kunst ausgehen. So kommt er zu einer eigenen, abweichenden Kunstgeschichte. Sein Bezugsrahmen richtet sich vor allem auf das 20. und 21. Jahrhundert, mit Künstlern wie Hans Bellmer oder Hans-Peter Feldmann. Für dieses Projekt macht der Fotograf einen einmaligen Ausflug in das Barock des 17. und 18. Jahrhunderts und lässt sich sowohl von Rubens als auch von Rembrandt inspirieren.

Details

Veranstaltungsort
Fotomuseum, Waalsekaai 47, Antwerpen
Öffnungszeiten
29. Juni 2018 – 7. Oktober 2018