Weihnachts Bier Festival

16. bis 17. Dezember 2017

Belgien ist berühmt für seine Bierkultur und Biervielfalt. Kein Wunder, dass es hier neben zahlreichen Spezialitäten auch extra Weihnachtsbiere oder sogar ein eigenes Festival dazu gibt. Rund 150 Sorten belgischer Weihnachts- und Winterbiere werden auf dem Kerstbierfestival vom 16. bis 17. Dezember 2017 ausgeschenkt, darunter auch 22 Sorten vom Fass. Selbstverständlich gibt es hier auch „Glüh-Kriek“, die warme Version des beliebten Kirschbiers. Zu dem Festival laden die „Objektiven Bierverkoster der Region Essen“ (O.B.E.R.) einmal im Jahr in den kleinen Ort Essen, 35 Kilometer nördlich von Antwerpen, ein.

Die Bierauswahl gilt als eine der besten weltweit, da diese nicht nur mit traditionellen Klassikern, sondern auch mit ausgefallenen Sorten zu glänzen weiß. Damit die Besucher möglichst viele Sorten der Spezialbiere probieren können, werden diese in 15 cl Gläschen angeboten. Letztes Jahr haben rund 3000 durstige Bierliebhaber den Weg zu dem ungewöhnlichen Festival gefunden. Es besteht die Möglichkeit, mit einem Busshuttle vom Bahnhof Essen zu dem Festival gebracht zu werden.




Details

Adresse
Heuvelhal (Kapelstraat 7), 2910 Essen
Preise
Starterpaket 20 Euro
Tickets sind im Vorverkauf online erhältlich. Da die Kapazitäten in der Halle begrenzt sind, wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen.
http://www.kerstbierfestival.be/ENG/tickets.html