Heiligblut-Prozession in Brügge

25. Mai 2017

Ein Brauch aus dem Mittelalter wird bis heute in Brügge gepflegt: Seit mehr als sieben Jahrhunderten ist am Himmelfahrtstag die Heiligblut-Prozession zu bewundern. Im Mittelpunkt steht als Reliquie ein Gefäß, das einige Tropfen Blut von Jesus Christus enthalten soll. Mehr als 1700 gläubige Katholiken nehmen Jahr für Jahr an der Prozession teil. Als Blickfang dienen Prunkwagen, die mit Szenen aus dem Alten und Neuen Testament dekoriert sind. Ein religiöses Schauspiel, dem rund 30 000 Zuschauer beiwohnen. Die Heilig-Blut-Prozession kann nachweislich bis ins Jahr 1304 zurückverfolgt werden. Sie wird jedes Jahr zu Christi Himmelfahrt abgehalten.

Details

Veranstaltungsort
Brügge, Innenstadt
Öffnungszeiten
25. Mai 2017 (14.30 Uhr)